Ätherische Öle und Ölmischungen

3,90
Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: FS-AO-5030 Kategorie:

Beschreibung

Ätherische Öle und Ölmischungen

Ätherische Öle und Ölmischungen von unserem Lieferanten enthalten nur das Öl der beschriebenen Pflanzen. Sie sind frei von jeglichen Zusätzen wie z. B. Konservierungsmitteln u.a.

Duftende Esenzen betören die Menschen seit Jahrtausenden. Sie wirken auf die Haut, Sinne, Chakras und Organe unseres Körpers. In einer Duftlampe dienen sie als Raumparfümierung, aber auch als Aromatherapie für Geist und Körper.

Reine Öle

Ätherisches Citronellaöl (Cymbopogon winterianus)

Gewinnung: Wasserdampfdestillation des Krautes
Haltbarkeit: bis 30 Monate
Kennzeichnung: nach CLP-Verordnung Nr. 1272/2008

Das Citronellaöl stammt aus der Wasserdampfdestilation des Zitronengrases. Die stark aromatische Pflanzenart ist vor allem in Südost-Asien zu finden. Der Duft des Citronellaöls verbreitet ein Gefühl von Freude und Kraft, daher wird es auch als natürliches Antidepressiva wirkungsvoll eingesetzt. Es verbessert die Konzentration und das Gedächtnis. Nicht zuletzt ist Citronellaöl auch als starkes Aphrodisiakum bekannt.

In der Aromatherapie wird das Öl bei Erkältungen, Erschöpfung und Kopfschmerzen verwendet. Citronella ist sehr stark insektenabweisend und lässt sich daher bevorzugt an warmen Sommerabenden auch gegen Mücken verwenden.

 

Ätherisches Zedernholzöl aus Himalaya (Cedrus deodora)

Gewinnung: Wasserdampfdestillation des Holzes
Haltbarkeit: bis 36 Monate

Kennzeichnung: nach CLP-Verordnung Nr. 1272/2008

Die Himalaya Zeder ist vom westlichen Nepal bis hin ins östliche Afghanistan zu finden. Sie wächst vor allem in Höhenlagen zwischen 1.200 m bis 3.000 m. Das Zedernholzöl wurde durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Aus etwa 30 kg Zedernholz erhält man dabei ca. 1 kg. ätherisches Öl. Das Zedernholzöl ist leicht honigfarben und verbreitet einen warmen, holzig-balsamischen Duft mit leicht herber Note.

Das ätherische Öl der Zeder wirkt antisptisch und schleimlösend. Daher ist es gut gegen Erkältungen mit Husten einsetzbar. Aber auch bei Hautproblemen findet Zedernholzöl Verwendung. Die Zeder wird auch Baum der Kraft genannt. Daher gilt ihr Öl auch als der Angstlöser unter den Düften. Zedernholzöl  wirkt im seelischen Bereich beruhigend, ermutigend. Sein Aroma vermittelt Kraft, Klarheit, Stabilität und baut Selbstvertrauen auf.

 

Ätherische Ölmischungen

Ätherische Ölmischung Relax

Inhalt: Ölmischung aus naturreinen ätherischen Ölen
Duftrichtung: Orangen, Lavandin, Nelkenblätter
Verwendung: Zur Wohnraumbeduftung in Duftlampen
Haltbarkeit: bis 24 Monate

Die fruchtig süß riechende Essenz ist schon seit alters her ein stark geschätzes Heilmittel. Besonders an kalten Wintertagen vermittelt der Orangenduft ein besonderes Gefühl von Gemütlichkeit und Liebe. Auf der seelischen Ebene ist das Aroma der Orange ein klassisches Antidepressivum

Lavendin ist eine Kreuzung aus Lavendel Vera und Lavendel Spica. Der blumige Duft dringt sehr beruhigend in unser Nervensystem ein und löst stressbedingte Spannungen. Ebenso lindert es Einschlafschwierigkeiten. Weiterhin aktiviert der Duft depressive Menschen und befreit von Melancholie und Angst.

Der unverkennbare warme, süße Geruch des Nelkenöls erinnert an Weihnachten und verbreitet Festtagsstimmung. Nelkenöl stimuliert die geistige Leistungsfähigkeit. Es wirkt nachweislich gegen Depressionen.

 

Ätherische Ölmischung Energy

Duftrichtung: Eukalyptus, Bergamotte, Rosmarin
Verwendung: Zur Wohnraumbeduftung in Duftlampen
Haltbarkeit: bis 24 Monate

Eukalyptusöl löst zähen Schleim aus den Bronchien und hilft so gegen Husten und Schnupfen. Dabei wirkt das aromatische Öl zudem leicht krampflösend.

Das ätherische Öl der Bergamotte dringt sehr schwingungsvoll und anregend in unsere Seele. Daher befreit es uns auch aus Tiefpunkten und nervösen Anstrengungen. Der Duft vermittelt ein höheres Gefühl von Neubeginn und Lebensfreude.  Somit ist er auch ein gutes Mittel bei Problemen mit Burn-out. Das Zitrus-Öl des subtropischen Baumes verbreitet ein fruchtig süßes Aroma mit anregend frischer Note.

Rosmarin wächst vor allem im Mittelmeerraum und ist eine der ältesten bekanntesten Heilpflanzen.  Das Aroma von Rosmarin regt den Kreislauf an und hilft so auch gegen niedrigen Blutdruck und Müdigkeit. Aber auch die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns wird durch Rosmarin gesteigert. So trugen zum Beispiel Schüler im antiken Griechenland deshalb oft bei Prüfungen einen Kranz aus Rosmarin.

 

Ätherische Ölmischung Harmony

Duftrichtung: Orangen, Lavandin, Petitetgrain
Verwendung: Zur Wohnraumbeduftung in Duftlampen
Haltbarkeit: bis 24 Monate

Das Aroma von Orangenöl sorgt für einen entspannenden, ausweitenden Effekt in allen Körperebenen.  Angstzustände und Gereiztheit werden vom süßen Duft vertrieben.

Die wohltuende, beruhigende Wirkung von Lavendel ist weit bekannt. Der Duft stärkt das Wohlbefinden und bringt Körper und Geist wieder in Einklang. Aufgrund dieser Eigenschaften beruhigt Lavendin (Kreuzung zweier Lavendelsorten) die Nerven und kann stressgeplagten Menschen beim Abschalten helfen.

Das ätherische Petitetgrainöl wird aus den Blättern von Orangen-, Zitronen- oder Mandarinenbäumen gewonnen. Es duftet frisch, fruchtig, etwas holzig süß. Es wirkt ausgleichend, antidepressiv, stärkt die Konzentration und führt zu heiterer Gelassenheit.

 

Anwendung in der Duftlampe:

Geben Sie einige Tropfen eines Öls oder einer Ölmischung mit etwas Wasser in die Schale und lassen Sie die Duftlampe ein paar Stunden brennen. Achten Sie darauf, dass immer ausreichend Wasser in der Verdunstungsschale Ihrer Duftlampe steht, da sonst die Schale zerspringen oder die Öle anbrennen können.

Jede Flasche enthält 10 ml naturreines ätherisches Öl bzw. eine Mischung aus naturreinen ätherischen Ölen

Grundpreis: 39,00 EUR pro 100 ml

 

Naturreine Öle können für Anwendungen in der Aromatherapie nach Anleitung eines Heilpraktikers oder Aromatherapeuten oder nach Angaben der einschlägigen Literatur verwendet werden. Hierbei ist immer auf die richtige Dosierung zu achten, falsche Dosierung kann erheblichen Schaden an der Gesundheit verursachen.

Alle ätherischen Öle werden von unserem Lieferanten strengsten Qualitätskontrollen unterzogen:

  • Organoleptische Prüfung: Aussehen, Geruch, Geschmack und Konsistenz.
  • Prüfung der physikalischen Kenndaten wie Dichte, Brechungsindex, Polarisation, Löslichkeit usw.
  • Gaschromatografische Prüfung auf Wirk- und Inhaltsstoffe
  • Prüfung auf Schadstofffreiheit (Schwermetalle, Lösungsmittelrückstände)
  • Zusätzliche Untersuchung nach der chiralen Methode.