Tibetischer Ring mit Onyx

5,90

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Artikelnummer: SM-RI-3011 Kategorie:

Beschreibung

Tibetischer Ring mit Onyx

In kunstvoller Handarbeit hergestellter Ring aus Weißmetall mit einem eingefassten Onyx-Stein.

Der Name des tiefschwarzen Onyx stammt aus dem griechischen und heißt übersetzt „Fingernagel“. Vermutlich ist seine Namensgebung darauf zurückzuführen, dass er gut auf Nägel, Haut und Haare wirke. In der Antike zählte Onyx zu den wichtigsten Edelsteinen. Er galt als Schutzstein gegen Unheil und schwarze Magie. Daher wurde der Onyx häufig als Grabbeilage den Toten mit gegeben. Auf ihrer Reise ins Jenseits sollten sie somit geschützt bleiben.

Der Onyx ist ein besonders starker Stein zur Steigerung des Selbstbewusstseins und der Widerstandskraft. Ein gestärktes Selbstvertrauen führt immer auch zu größerer innerer Harmonie. Auf diese Weise ist der Edelstein auch in der Lage bei Depressionen. Darüber hinaus vertreibt er Melancholie oder andere negative Energien. Onyx-Schmuck verleiht seinem Träger mehr Durchsetzungsvermögen.

Auf körperlicher Ebene verbessert Onyx den Gehörsinn und heilt Erkrankungen des Innenohrs. Ebenso lindert in manchen Fällen auch Hörgeräusche. Auch Störungen des Gleichgewichtssinns werden durch Onyx gebessert.

Generell fördert er die Funktion motorischer und sensorischer Nerven. Der Halbedelstein hilft  auch bei Sehschwäche. Wie alle Chalcedone stärkt er das Immunsystem. Onyx wirkt auf alle Chakren.

Zusammen gebogen fällt er dennoch sehr groß und und etwas wuchtig aus. Die breiteste Stelle, wo der Stein eingefasst ist, misst ca. 1,7 cm. Deshalb passt und wirkt er besonders bei eher kräftigen Fingern. Aus diesem Grund eignet sich dieser Stein auch ganz wunderbar für Männer. Denn der Onyx ist der klassische Stein für Männerringe. Dieser gibt ihnen Kraft.

Er sollte für längere Zeit am Körper getragen werden, weil er sehr langsam wirkt.

Der Ring wird durch Aufbiegen der Öffnung leicht in der Größe verstellt.

 

 

Allgemeine Warnhinweise:

Alle Angaben, Beschreibungen und Informationen zu Wirkungsweisen von Heilsteinen wurden nach bestem Wissen zusammengestellt. Aussagen zu körperlichen und seelischen Wirkungen der Steine sind nicht als wissenschaftlich gesicherte medizinische Erkenntnisse zu verstehen. Eine Garantie für die Wirksamkeit oder Unbedenklichkeit der geschilderten Anwendungen kann nicht gegeben werden. Heilsteine sind nicht geeignet, um ernsthafte Krankheiten zu behandeln; vielmehr ist bei Erkrankungen grundsätzlich der Besuch eines Arztes oder Heilpraktikers anzuraten.