Asiatisches Kunsthandwerk und Geschenke für die Seele
Schutzamulett Drachen

Schutzamulett Drachen

7,90

zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Artikelnummer: n. v. Kategorie:

Beschreibung

Schutzamulett Drachen

Interessantes Schutzamulett Drachen, welches im Dunkeln leuchtet.

Drachen findet man fast in jeder Kultur, wobei ihnen sehr unterschiedliche Eigenschaften zugesprochen werden.

Im westlichen Raum standen Drachen eher für grausame Kreaturen. Sie bewachten häufig Schätze oder entführten Jungfrauen. So besiegt in der Nibelungensage Siegfried den Drachen.  Nach dem Bad im Drachenblut ist er unverwundbar.

Bei den Azteken und Mayas fand man Drachen als gefiederte Schlange und Schöpfergott Quetzalcoatl. In der babylonischen Mythologie ist es die Urgöttin Tiamat. Diese wird auch als Weltenschlange bezeichnet.

In China ist der Drache ein weiser Lehrer und Glücksbringer. Er bewacht Tempel und Ahnenschreine vor Dämonen. In Asien fungiert er auch als Glücksbringer und Symbol für die Fruchtbarkeit.

Drachen werden ebenfalls gern in Form von Amuletten als Krafttier und Schutz vor negativen Energien getragen. Der hier zu sehende Anhänger fluoresziert im Dunkeln. Jedoch muss er zuvor im Licht angestrahlt werden. Dadurch wirkt er besonders eindrucksvoll.

 

Größe ca. 4 x 4 cm
Kette mit Karabinerhaken, Länge ca. 60 cm
Metall-Legierung

 

 

 

Teilen