Asiatisches Kunsthandwerk und Geschenke für die Seele
Tibetische Gebetsfahne Medizinbuddha

Tibetische Gebetsfahne Medizinbuddha

6,00

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Artikelnummer: GE-MB-5001 Kategorie:

Beschreibung

Tibetische Gebetsfahne Medizinbuddha

Die Tibetische Gebetsfahne Medizinbuddha beinhaltet in ihren Einzelfähnchen die Farben der fünf tibetischen Elemente:

Blau ist das Attribut für den Himmel.
Weiß steht für die Wolken und Reinheit.
Rot symbolisiert das Feuer.
Grün steht für das Wasser.
Gelb bedeutet die Erde.

Die Zahl 5 hat im tibetischen Buddhismus auch eine besondere Bedeutung. Sie symbolisiert das Zentrum mit den vier Himmelsrichtungen.

Der Medizin Buddha spielt in der Tibetischen Medizin eine sehr wichtige Rolle.
Als Buddha der Heilung hilft er allen, die nach der Weisheit der Selbstheilung suchen. Er heilt alle Krankheiten, auch die Unwissenheit. Die Mantren auf der Gebetsfahne soll den Gläubigen vor allen Leid schützen.
In der rechten Hand hat der Medizin Buddha eine Arura-Pflanze. Arura ist die tibetische Bezeichnung der Myrobalan, einer Himalaya-Baumfrucht. Sie ist in vielen Tibetischen Heilmitteln enthalten. In der linken Hand hält er vor seinen Körper eine Schale mit Heilungsnektar.

Tibetische Gebetsfahnen werden oft über Bergkämme, Pässe und Gipfel hoch in den Himalaya aufgereiht. Sie sind mit Glückssymbolen, Gebeten und Mantras versehen. Man findet sie auch erhöht über Stupas, Klöster und Straßen. Dort soll der Wind ihre Gebete, sowie die Hoffnungen und Wünsche der Gläubigen in alle Richtungen tragen.

10 Fähnchen auf einer Schnur
Größe Einzelfähnchen 20 x 15 cm
Gesamtlänge incl. Schnüre an beiden Enden ca. 188 – 190 cm
Material: Baumwolle

 

Teilen