Asiatisches Kunsthandwerk und Geschenke für die Seele
Kleine Gautama Buddha Statue

Kleine Gautama Buddha Statue

14,50

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: Sofort lieferbar
Artikelnummer: ST-RB-4019 Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Kleine Gautama Buddha Statue

Die kleine Gautama Buddha Statue aus Kunstharz stammt aus Nepal. Siddharta Gautama lebte vor rund 2.500 Jahren in Bihar in Indien. Er war der Sohn des Herrschers eines kleinen Königreiches, das vom Stamm der Shakya geführt wurde.

Gautama war sein Familienname, sein Prinzenname Siddharta. Nach seiner Erleuchtung erhielt er noch den Namen Shakyuamuni, was soviel wie der „Weise der Shakya“ bedeutete.

Er ist in einem einfachen Mönchsgewand dargestellt. Lang heruntergezogene Ohrläppchen verweisen darauf, dass er auch nach innen zu hören vermochte. Die herabhängende rechte Hand berührt die Erde mit den Fingerspitzen. Das Bhumiparsa-Mudra ist die Geste, mit der Gautama Buddha die Erde als Zeugin der Buddhaschaft anruft. Ebenso ist dieses Mudra die Geste des Zustandes der Erleuchtung. Seine linke Hand liegt mit der Handfläche nach oben im Schoß und hält eine Almosenschale.

Während seiner langen Meditation unter einem Bodhi-Baum fand er die Antwort nach dem Sinn des Lebens. Dieser Sinn wurde Gegenstand der buddhistischen Lehre. Alles unterliegt einem ständigen Wandel und Wiederkehr, solange Gier, Hass und Neid in einem Wesen vorhanden sind. Dieser Zyklus wird auch nicht durch den Tod unterbrochen. Ziel ist es, diesen Kreislauf zu verlassen. Jedoch setzt es die Kenntnis der vier edlen Wahrheiten voraus, welche uns letztendlich ins Nirvana führen.

Die kleine Buddha Statue passt gut auf den Schreibtisch. Sie soll uns jeden Tag daran erinnern, unsere Achtsamkeit im Leben zu bewahren und das Mitgefühl gegenüber unseren Nächsten nicht zu vergessen.

Höhe ca. 12 cm
Gewicht ca. 250 g
Material: Polyresin, elfenbeinfarben
Made in Nepal

Teilen